Eurojack

Generalversammlung 2008

Am 22.11.2008 trafen sich die Mitglieder des Eurojackverbandes in Bregenz zur diesjährigen Generalversammlung. Heuer standen wieder die Wahlen der Funktionäre an, wobei der amtierende Vorstand bestätigt wurde. Die Termine der Wettkämpfe wurden ebenfalls in dieser Sitzung angekündigt.

 

Stefan Eble neuer Europameister der Eurojackserie!!!


Stefan Eble aus Deutschland (Schuttertal) konnte sich im Finalbewerb des Eurojack 2008 in Ugine (Fr) den ersten Platz der Gesamtwertung sichern und ist damit Eurojack 2008. Ihm folgt auf Platz zwei Stephan Hübscher aus der Schweiz und Markus Vögele, ebenfalls aus Deutschland.

 

Für Stefan Eble und seinen zahlreichen Fans, welche aus Schuttertal angereist waren, war es ein Abend zum Feiern. Am Beginn des letzten Bewerbes lag zwischen dem nun amtierenden Eurojack 2008 und Stephan Hübscher nur EIN Punkt, was ein spannendes Finale in Ugine versprach.

Nach dem für Stefan Eble sehr entäuschenden Springboardbewerb, musste Stephan Eble noch zittern, wer nun das Rennen macht: ER oder Hübscher.

Am Ende des Tages war Stefan Eble der glücklichere, als er als Eurojack 2008 als letzter auf die Bühne gebeten wurde.

 

 

Siegerbild vom Bewerb in Langschlag 2008

Auch dieses Jahr ging der Schweizer Hermann Schönbächler als Sieger des Bewerbes in Österreich hervor. Den 2ten Platz belegte der Schweizer Stephan Hübscher, dritter wurde der Österreicher Kurt Graf.

Das Ergebnis findet man bei der Siegerliste 2008

Hermann Schönbächler setzt sich auch 2007 durch

Hermann Schönbächler (CH) reichte der dritte Rang beim Eurojack Finale in Weitra (Österreich), um sich erneut den Titel Eurojack sichern zu können. Den ersten Platz im Finale in Weitra errang Gilles Giguet (F) vor Stefan Eble (D).

 

In der Eurojack Europawertung folgt Gilles Giguet als zweiter Hermann Schönbächler. Stefan Eble konnte sich als dritter platzieren. Als bester der österreichischen Wettkämpfer konnte Josef Laier den fünften Gesamtrang erringen.

 

 

v. l. nach r.: Walter Bruckner (in rot), Stefan Eble, Robert Vögele, Hermann Schönbächler, Markus Vögele, Josef Laier, Gilles Giguet

Generalversammlung des Eurojackverbandes 2007

 

Am 17.11. 2007 trafen sich die Mitglieder und Veranstalter des Eurojack in Bregenz/Vorarlberg.

 

In dieser Sitzung wurden die Termine für 2008 wie folgt festgelegt:

 

Langschlag / Österreich: 26.4. - 27.4.2008

Pfannenstiel / Schweiz: 30.5. - 1.6.2008

Schuttertal / Deutschland: 26.7. - 28.7.2008

UGINE / Frankreich: 2.8 - 3.8.2008 (Finale)

 

Weiters wurde beschlossen, dass jeder Landesverein eine Seite auf www.eurojack.net bekommt, wo auch die Anmeldeformulare abrufbar sein werden, sowie weitere Informationen der Veranstalter.

 

Von Seiten der Sportler durften wir heuer Stephan Hübscher aus der Schweiz begrüßen.

 

 

Generalversammlung 2006 des Verbandes Eurojack

 

Am 28.10.2006 trafen sich die Mitglieder und Veranstalter des Eurojack in

Bregenz, Vorarlberg.

Dabei wurden die Termine für das Jahr 2007 abgestimmt, fixiert und eine Reihe anderer Punkte besprochen.

 

Nach den Statuten standen auch die Wahlen zum Vorstand an. Die Wahl

wurde von Reinhard Ams (Schuttertal) geleitet. Aufgrund des Rücktrittes des Schriftführers Walter Bruckner, wurde Franz Laier aus Österreich für die Funktion des Schriftführers vorgeschlagen.

 

Zum Vorstand wurden gewählt: Ing. Alfred Fehrenbacher(D) zum Präsidenten, Marc Tussing (F)zum Vizepräsident, Kurt Graf (A)zum Kassier, Franz Laier(A) zum Schriftführer, Anton Vögele(D) zum Medienvertreter, Urs Hedinger(CH), Hansjakob Tobler(CH) und Mario Gerani(F) zu Beisitzern.

 

Hermann Schönbächler, amtierender Eurojack Europameister, war ebenfalls anwesend.

 

Die nächste Versammlung wurde für das letzte Oktoberwochenende 2007, wieder in Bregenz, festgelegt.

 

 


Archiv Siegerlisten Verband Regelwerk Presse Bewerbsinformation 

Diese Seite wird betreut von Eurojack Austria